becomingintimate - HOME
Programm  
Projekt
Mitwirkende & Planung
Kooperation
Infos für die Presse
Foto - Dokumentation
Bildende Künstlerinnen

1.12.2007
eröffnung - literatur - tanzperformance - video - speis und trank

7.12.2007
musik & video - speis und trank

8.12.2007
eröffnung - bildende kunst - video - abschlussfest - speis und trank


 

Freitag 30.11.2007  bis  Sonntag 9.12.2007

17.00 bis 21.00 Uhr

 
  Dauerinstallation »Fensterleuchten«

Gürtel-Front des Hauses: Diese Fenster des Hauses leuchten in den von den BewohnerInnen ausgesuchten Farben in den Außenraum.

 
 

  nach oben

 
 

Samstag 1.12.2007
eröffnung - literatur - tanzperformance - video - speis und trank

 
  17.30 Uhr    Begrüßung:
Romana Palmberger,
Vorsitzende der Bezirks-Kulturkommission des 9. Bezirks

  Zum Programm:
Isabel Czerwenka-Wenkstetten
fishpool

  Zum Projekt:
Dr. Monika Mokre,
Politikwissenschafterin und Kulturforscherin

 
  18.00 Uhr    Gang-Literatur (Gänge des Hauses)
Drei interagierende SchiftstellerInnen setzen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Innen-Außen auseinander.
Petra Ganglbauer lässt Worte einfließen.
Karoline Ruhdorfer‘s Thema ist Lärm und Stille, Innen und Außen. Gürtel-Hauskatzen?
Peter Waugh stellt eine Weiterentwicklung seiner lautmalenden Gedichten vor.

 
  19.00 Uhr
  Tanzperformance (Gänge des Hauses)
Silberfisch zeigt ...crunchycrunchy...
Im Stiegenhaus – Bindeglied zwischen dem Privaten und dem Öffentlichen – wird der Wohnungsalltag nach Außen gekehrt und dieser Nicht-Ort aus neuen Perspektiven erfahren.

 
  19.30 Uhr

  bis  

21.00 Uhr

  Speis und Trank
  Integrativer Haus-Filmloop (Keller)
Panoptikum der Begegnungen mit den BewohnerInnen des Hauses aus verschiedenen Ländern und Bundesländern. Die Gruppe fishpool bietet Sichtbarkeit für das, was war und was ist, was sonst meist nur im Innenraum des Hauses am Gürtel und in seinem sozialen Gefüge abläuft. Kulturenkollision oder -Kooperation?

 
 

  nach oben

 
 

Freitag 7.12.2007
musik - video - speis und trank

 
  18.00 Uhr

bis  

19.00 Uhr

  HAUS- und STRASSENMUSIK
 (Gänge des Hauses, Straße, Gürtellokal Shkupi)

  HeldAußen/HeldInnen
In drei ineinander verwobenen Teilen spinnen Heidelinde Gratzl und Charlotte Geresch einen klanglichen Teppich durch das Stiegenhaus um die Ecke hinüber in das Lokal Shkupi.
Hörbarkeit: auf der Straße und im Lokal.
Input: vor Ort wahrgenommene Lärmflut des Außen.
Output: instrumentale/vokale Transformationen durch das/die Innen.

 
  19.00 Uhr

  bis  

21.00 Uhr

  Speis und Trank

  Integrativer Haus-Filmloop (Keller)
 
 

  nach oben

 
 

Samstag 8.12.2007
eröffnung - bildende kunst - video - abschlussfest - speis und trank

 
  17.30 Uhr


fortlaufend


bis  


21.00 Uhr

  Eröffnung: Fenster AufZu
Es spricht: Lucas Gehrmann, freier Kurator
  The Showing - a four hour 'peeping performance' von Anat Stainberg
Das Publikum kann durch einen Spiegel gucken und Gewohnheiten betrachten,
"dargestellt" vom Nachbar am Fenster, inspiriert vom ständigen Thema:
Eine Frau am Fenster, wartend oder auf die Welt draussen blickend...
  Verdauungstrakt von Judith Egger
Der Verdauungstrakt ist ein intimer Bereich jedes Lebewesens. Er ist das Organ bei dem sich der Körper eines Lebewesens- und das Aussen (die materielle Wirklichkeit unserer Welt) am engsten verschränken und gegenseitig verändern.
Diese Form der Verwandlung ist für mich ein faszinierendes Wunder.
  Ausstellung bildender Kunst (Gänge und Fensternischen des Hauses)
Die Sehnsucht nach der Öffnung und Verbindung von innen und außen wurde von Wiener KünstlerInnen aus verschiedenen Ländern thematisiert in den Fensternischen im Inneren des Hauses gezeigt.

 
  19.00 Uhr
  Speis und Trank
  Integrativer Haus-Filmloop (Keller)

 
  19.30 Uhr
  Silberfisch zeigt
  ...crunchycrunchy...

 
  21.00 Uhr

bis  

????

Abschlussfest im Keller

Froschohne – ein fishpool-Fest



 
 

  nach oben